Das Unternehmen wurde 1945 von Karl Gruber gegründet – zunächst als Verlag für religiöse Kleinschriften. 1973 startete VERITAS mit seinem Schulbuchprogramm: Sachunterricht 3 war das erste VERITAS-Buch in der österreichischen Schulbuchaktion. 1982 wurde der Verlag ein Teil des Landesverlages und seit 1996 gehört er zur deutschen Franz Cornelsen Bildungsgruppe.

Nikolaus Donner

Geschäftsführer

„Als führender Bildungsverlag Österreichs gestalten wir die Bildungslandschaft tagtäglich durch unsere Arbeit mit. Um den Herausforderungen der Zukunft bestmöglich zu begegnen, braucht es MitarbeiterInnen mit verschiedensten Kompetenzen. Wir bieten Jobs, die Sinn stiften und MitarbeiterInnen individuelles Mitgestalten ermöglichen.  Neue Wege beschreiten wir auf professionelle Weise gemeinsam.“

Ihr Job, Ihre Vorteile

Neben flexiblen Arbeitszeiten und vielfältigen Möglichkeiten persönlicher Weiterentwicklung bietet VERITAS zahlreiche weitere attraktive Benefits. Erfahren Sie hier, welche Sozialleistungen Sie außerdem noch erwarten.

Unsere Werte

VERITAS ist Österreichs größter Bildungsverlag und ein wichtiger Mitgestalter der österreichischen Bildungslandschaft. Lebenslanges Lernen sehen wir als Auftrag und Herausforderung, daher fördern wir unsere MitarbeiterInnen stetig in ihrer persönlichen Weiterentwicklung.

Soziale Verantwortung

Als Unternehmen tragen wir auch soziale Verantwortung. Lesen Sie mehr über die Projekte, die wir unterstützen und die uns sehr am Herzen liegen.